Start Offiziersanwärter
#001 Albrecht Achilles Crew 34 PDF Drucken E-Mail
Seeoffizier Albrecht Achilles


*

25.01.1914

Karlsruhe

Offizierslaufbahn

+

27.09.1943

Südatlantik/Bahia

See

oo

16.11.1940

Chirstel Busz

 

Seestern




Kinder

1941

Christiane


1944

Konrad






 

bei Eintritt in die Reichsmarine wohnhaft in Braunschweig
08.04.1934 - 13.06.1934 2./II.S.S.O.  4. Kompanie 11. Korporalschaft Dänholm
Infantrie-Ausbildung
14.06.1934 - 26.09.1934 seemännische Ausbildung
"GORCH FOCK"
an Bord von Segelschulschiff
Stb.-Wache 1. Korporalschaft
27.09.1934 - 26.06.1935 Bordausbildung auf Leichtem Kreuzer
"KARLSRUHE"
Bb.-Wache 2. Korporalschaft


Ausbildungsreise:
Kiel - Azoren - Trinidad - Ostküste von Südamerika
Mittel- und Nordamerika - Vancouver - Fahrt durch
den Panamakanal - Housten - Charlston - Vigo - Kiel
27.06.1935 - 31.03.1936 Hauptlehrgang für Fähnriche an der M.S. Flensburg
Mürwik
26.08.1935
- 31.08.1935 Belehrungsfahrt Navigation auf Schulschiff
"POSEIDON"
24.02.1936 - 29.02.1936 Belehrungsfahrt Navigation auf Tender "HECHT"
01.04.1936 - 19.05.1935
Torpedolehrgang an der M.S. Flensburg Mürwik
20.05.1936 - 06.06.1936 Fla-Waffenlehrgang Küstenartillerieschule Wilhelmshaven
07.06.1936 - 13.06.1936
Sperrlehrgang für Fähnriche Sperrschule Kiel
Wiek
14.06.1936 - 04.07.1936 Nachrichtenlehrgang für Fähnriche
Mürwik
Nachrichtenschule Flensburg
05.07.1936 - 28.07.1936 Infantrielehrgang II.S.S.O.  3. Kompanie
Dänholm
29.07.1936 - 28.09.1936 Artillerielehrgang für Fähnriche
Wiek
Schiffsartillerieschule S.A.S. Kiel
29.09.1936 - 01.04.1937 Bordausbildung auf der "SCHLESWIG-HOLSTEIN"
Linienschiff
12.10.1936 - 21.04.1937 Auslandsreise mit Linienschiff "SCHLESWIG-HOLSTEIN" Linienschiff
Ostküste Südamerikas und Mittelamerika
02.04.1937 - 01.05.1938 Wach-, Schrift-, Signal- und Zugoffizier der 1. Division Linienschiff
Auslandsreise rund um Afrika mit dem Linienschiff
"SCHLESWIG-HOLSTEIN"
02.05.1938 - 20.05.1938 Adjudant bei Baubelehrung bei Schlachtschiff "GNEISENAU"
Bauwerft: Deutsche Werke Kiel
21.05.1938 - 22.11.1938 Adjudant und Signaloffizier auf Schlachtschiff "GNEISENAU"
technische Erprobungen auf Schlachtschiff "GNEISENAU"
Teilnahme bei der Großen Flottenparade

mit Schlachtschiff "GNEISENAU"
Probefahrten auf Schlachtschiff "GNEISENAU"
23.11.1938 - 25.11.1938 Unterricht für Signaloffiziere
Mürwik
Marine-Nachrichtenschule Flensburg
26.11.1938 - 05.02.1939 Signaloffizier auf Schlachtschiff - Flottenflaggschiff
"GNEISENAU"
26.11.1938 - 16.05.1939 Probefahrten mit Schlachtschiff "GNEISENAU"
16.05.1939 - 05.2.1939 Schlachtschiff "GNEISENAU" ist Flottenflaggschiff
06.02.1939 - 18.02.1939 Lehrgang für Signaloffiziere
Mürwik
Marine-Nachrichtenschule Flensburg
19.02.1939 - 31.03.1939 Signaloffizier auf Schlachtschiff - Flottenflaggschiff
"GNEISENAU"
31.07.1939 - 08.08.1939 Fähnrich-Gruppenoffiziere Marine-Schule Flensburg bzw.
Mürwik
Fähnrich-Gruppenoffiziere auf
Schulschiff
Schulschiff "PAUL BEHNCKE"
29.04.1940 - 01.06.1940 U-Torpedo-OffiziersKehrgang an Torpedoschule Flensburg Mürwik
U.T.O.-Zusatzlehrgang
02.06.1940 - 30.06.1940 U-Wach-Offiziers-Lehrgang
Mürwik
Marine-Nachrichten-Schule Flensburg
01.07.1940 - 27.07.1940

U-Wach-Offiziers-Artillerie-Schießlehrgang Kiel

Wiek
28.07.1940 - 06.10.1940 U-Lehrgang 1. U-Lehrdivision (1.ULD)
Neustadt
07.10.1940 - 24.11.1940 Dienst in der Uboots-Ausbildungsabteilung Plön
02.01.1941 - 00.00.0000
Kommando: Baubelehrung auf Uboot Typ IX C
U 66
durch Kriegsschiffbaulehrabteilung für U-Boote Nordsee
auf der Werft AG Weser Deschimag Bremen
Uboot-Neubau-Nr. Werk 985
00.00.0000
- 30.04.1941
I. WO auf Ausbildungs-Uboot Typ IX C
U 66
2. Uboots-Flottille Wilhelmshaven
01.05.1941 - 29.11.1941 I. WO auf Front-Uboot Typ IX C
U 66
2. Uboots-Flottille Lorient
30.11.1941 - 20.12.1941 Kommandanten-Lehrgang
Memel
24. Uboots-Flottille
21.12.1941 - 31.12.1941 z.V. - 2. U-Flottille Lorient
01.01.1942 - 29.07.1943 Kommandant auf Uboot Typ IX C
U 161
2. Uboots-Flottille Lorient

08.08.1943 27.09.1943 das Boot wird auf seiner 6. Unternehmung im Südatlantik
Südatlantik
von einem amerikanischen Flugboot Typ Martin PBM
Mariner P-2 der US-Navy-Squadron VP-74 ca. 200 km
östlich der Stadt Salvator vor der Küste des brasilanischen
Bundesstaates Bahia angegriffen und versenkt.
Totalverlust von Mannschaft (53 Personen) und Boot

 

Dienstgrad/Beförderung Datum Rang
.
Reichsmarine
08.04.1934 Offiziersanwärter
26.09.1934 Seekadett
01.07.1935 Fähnrich zur See
01.01.1937 Oberfähnrich zur See
01.04.1937 Leutnant zur See
.
Kriegsmarine 01.04.1939 Oberleutnant zur See
01.09.1941 Kapitänleutnant
01.10.1943 Korvettenkapitän
.
.
Auszeichnungen/Orden 08.04.1938 Dienstauszeichnung IV. Klasse
07.08.1941 Eisernes Kreuz II. Klasse
07.08.1941 Uboots-Kriegs-Abzeichen 1939
12.03.1942 Nennung im Wehrmachtsbericht
05.04.1942 Eisernes Kreuz I. Klasse
30.07.1943 Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes
144. Verleihung in der KM
76. Verleihung bei der Uboot-Waffe

 

 

Bilder-Gallerie

Seeoffizier Albrecht Achilles Foto 2

 

images/personal/A-Buchstabe/achilles-albrecht-foto-1.jpg
 
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB